Janie Pirie: Treffen Sie den Designer

Janie Pirie: Treffen Sie den Designer

Botanische Künstlerin Janie Pirie

Wir würden Ihnen gerne Janie Pirie vorstellen – eine eigenständige Blumendesignerin,  Janie Pirie SBA ist spezialisiert auf florale und botanische Kunst mit Buntstiften. Ihre akribisch gezeichneten und beeindruckenden Kompositionen haben ungemein genaue Details zusammen mit großer Tiefe und einer reichen Farbintensität.

Wir haben Janie beauftragt, eine Illustration unserer Schnittrosenkollektion anhand eines botanischen Kunstwerks zu zeichnen. Die Aufgabe bestand darin, jede Blüte so naturgetreu wie möglich einzufangen und ihre individuellen Eigenschaften beizubehalten.

Lesen Sie unten, wie Janie dies für uns erreicht hat und wie Sie eine kostenlose Kopie dieser Illustration erhalten können.

Wie sind Sie vorgegangen, um mit der Rosenillustration zu beginnen?

Das Erstellen dieses Stücks war immer eine Herausforderung, weil ich jede Rose in ihrer „perfekten“ besten Form festhalten musste. Das erste, was zu tun war, war, eine gute Farbbalance um den Ring herum zu bekommen, also schnitt ich von jeder Rose eine ab und steckte sie in ein kleines Oasenquadrat. Ich habe sie dann kreisförmig auf meinem Gewächshausboden angeordnet, bis ich mit den Farbabstufungen zufrieden war. Nach der Genehmigung fing ich an zu zeichnen. Die Rosen wurden mir in kleinen Chargen zugeschickt, also musste ich warten, bis sie schön geöffnet waren. Unnötig zu erwähnen, dass die Zeichnungen aufgrund der Komplexität der Blütenblattformationen einige Zeit in Anspruch genommen haben. Ich habe sie alle zuerst auf Patronenpapier gezeichnet, da viel gelöscht wurde! Sobald ich mit einem zufrieden war, fing ich mit dem nächsten an. Ich habe auch (getrennt) mehrere Knospen von jedem gezeichnet, zusammen mit Blättern.

Rosen-Illustration
Rote Rosen-Illustration

Was war der nächste Schritt?

Als alle Zeichnungen fertig waren, habe ich sie nachgezeichnet und dann die Nachzeichnungen ausgeschnitten. Ich brauchte ein extra großes Stück HP-Papier (heißgepresst), um darauf zu arbeiten, also musste ich ein Blatt Hartfaserplatte kaufen und es auf 1 m² zuschneiden, um das Papier aufzunehmen. Die Durchzeichnungen wurden in der vereinbarten Reihenfolge auf das Papier gelegt, und dann fing ich an, Knospen und Blätter hinzuzufügen, bis ich mit dem Gleichgewicht zufrieden war.

Dann ging es ans Färben. Jede Blüte lag eine Zeit lang auf meinem Schreibtisch, damit ich genaue Farben finden konnte, und ich machte Farbmuster für jede einzelne. Die Freude daran war das Parfüm in meinem Atelier. Ich fing oben an und arbeitete mich auf der linken Seite nach unten, bis ich ankam Miranda. Dann arbeitete ich mich auf der rechten Seite nach unten, bis ich Carey erreichte. Von dort aus arbeitete ich von links nach rechts über den Boden, um alle dunkleren rosa und roten Blüten zu vervollständigen. So hatte ich keine Probleme mit dem Verschmieren tiefer Farben auf dem weißen Papier.

Janie Pirie botanische Künstlerin

Das erste, was Sie bei jeder Rose tun müssen, insbesondere bei diesen mehrblättrigen, ist, die Schatten zu färben, da dies hilft, der Blume Form zu geben. Es macht es auch viel einfacher zu folgen. Meine Bleistiftspitzen waren immer so scharf wie Nadeln, sodass ich Pigmente in alle Fasern der Papieroberfläche bringen konnte. Dies hilft auch, satte Farbbereiche aufzubauen. Bei einigen Rosen dauerte es bis zu 60 Stunden, bis sie fertig waren. Dies galt insbesondere für Darcey und Tess, weil ich in vielen Schichten arbeiten musste, um das samtige Rot ihrer Blütenblätter zu erzeugen.

Künstlerstifte

Weil das Papier so groß war, konnte ich nicht immer in der richtigen Richtung arbeiten, also machte es es einfacher, es auf der Hartfaserplatte zu haben, ein bisschen auf einmal zu drehen. Sogar der Transport nach Albrighton war ein logistischer Alptraum, aber es kam zweimal unbeschadet dort an (zur Genehmigung) und dann zum Scannen nach Berkshire. Ich kann jedoch ehrlich sagen, dass es ein absolutes Vergnügen war, daran zu arbeiten, und ich war vom Endergebnis begeistert.

Möchten Sie ein kostenloses Exemplar dieses Blumenplakats?

Wenn Sie eine Kopie dieser schönen Illustration erhalten möchten, die unser komplettes Portfolio an Schnittrosensorten darstellt, senden Sie uns bitte direkt eine E-Mail an [E-Mail geschützt] Angabe Ihres Kontaktnamens und Ihrer vollständigen Postanschrift.  

Blumenplakat

Teile diese Geschichte

Facebook
LinkedIn
Twitter

Das könnte dich auch interessieren

Pastell Hochzeitsstrauß

Bestimmungsort Hochzeit in Rom

Heute reisen wir in die Außenbezirke von Rom, wo Lindsay und Michael in einem katholischen Kloster aus dem 17. Jahrhundert in einer verträumten, blumengeschmückten Hochzeit inmitten der Weizenfelder und des blauen Himmels der italienischen Halbinsel den Bund fürs Leben geschlossen haben. Das Paar arbeitete mit der europäischen Blumendesignerin Mary Lennox zusammen, die blumige, errötende Rosen mit strukturiertem lokalem Laub und Kräutern präsentierte. Wenn Sie von dem perfekten errötenden Hochzeitsstrauß träumen, werden Sie sich freuen!

Mehr lesen »
Braut und Bräutigam

So verwenden Sie David Austin Wedding Roses für Ihre Hochzeit am Zielort

Weltberühmt für ihre einzigartige Schönheit, ihre herrliche Farbe, ihren Charakter und ihren Duft, sind Schnittrosen von David Austin als Quin begehrttessechte Hochzeitsrose. Egal, ob Sie in einer toskanischen Villa auf einem Hügel das Ja-Wort geben oder sich an einem abgelegenen karibischen Strand das Ja-Wort geben, die Hochzeitsrosen von David Austin können Teil Ihrer Hochzeit am Zielort sein. Lesen Sie weiter für unsere Top-Tipps zur Auswahl eines großartigen Floristen und zur Integration unserer Rosen in Ihr Blumendesign.

Mehr lesen »
Bunte Hochzeit Tafelaufsätze

 So wählen Sie Ihre Hochzeitsfarbpalette aus

Die Auswahl einer Farbpalette für die Hochzeit ist ein lustiger Teil der Planung und eine frühzeitige Entscheidung, um den Ton für Ihren großen Tag anzugeben. Also, wo fängst du an? Lesen Sie weiter für unsere Top-Tipps, um ein absichtliches Farbschema zu erstellen, das Ihre Hochzeit auf die nächste Ebene bringt.

Mehr lesen »