A close up of Juliet, the iconic wedding rose by David Austin.

Bei der Züchtung von Rosen sind uns drei Merkmale besonders wichtig: Farbton, Duft und Blütenaufbau. Diese Eigenschaften ergänzen sich gegenseitig – in den Händen kreativer Floristen wir aus dieser Kombination pure Magie.

FARBTON

Die Farbpalette unserer Rosen reicht vom zartesten Pfirsichton bis hin zum sinnlichen Rubinrot. Floristen können daraus moderne Meisterwerke kreieren. Einige Blüten sind sehr plastisch, andere wirken durch ihre Einfachheit, wieder andere enthüllen ihr tiefgründiges Inneres in einem erstaunlichen Farbreigen.

DUFT

Verführerisch und provokativ – unsere Rosen umgarnen die Sinne. Jede hat eine unverwechselbare Note: von dezent bis betörend und stark – und man kann sie harmonisch miteinander mischen. Ihre komplexen natürlichen Duftkompositionen kommen in den unterschiedlichsten Variationen: Hier mischen sich Teerosennoten mit anderen, manchmal recht intensiven Komponenten wie dem Tűrkischen Lokum und verstärken ihre charismatische Ausstrahlung.

BLÜTENFORM

Ihr einzigartiger Blütenaufbau erinnert an die ursprünglichen historischen Rosen; diesen Blütenschönheiten kann man einfach nicht widerstehen. Unzählige Blütenblätter sprengen fast die dicht gepackten Blütenschalen und enthüllen Schritt für Schritt ihr exquisites Inneres. Einige zieren sich mit filigranen Blütenblättern in graziler Rosettenform, andere zeigen verspielt gerüschte Blättchen und ein samtiges Zentrum. Ein absolut betörender Anblick.

ZU UNSEREN ROSEN