So passen Sie Ihren Brautstrauß an Ihr Hochzeitskleid an

So passen Sie Ihren Brautstrauß an Ihr Hochzeitskleid an

Eine der ersten Fragen, die Ihnen ein Hochzeitsflorist stellen könnte, lautet: „Wie sieht Ihr Hochzeitskleid aus?“ Sie sehen, während Sie vielleicht unzählige Instagram-Speicher von wunderschönen Blumensträußen und Pinterest-Boards voller wunderschöner Blumen haben, ist der perfekte Stil für Sie einer, der zu Ihrem Hochzeitskleid und Ihren Accessoires, Ihrer Größe und Körperform passt.

Ein Hochzeitsstrauß, der für eine Braut verträumt aussieht, ist vielleicht nicht ganz das Richtige für eine andere mit einer anderen Figur oder einem anderen Kleidungsstil, aber ein großartiger Florist hat die Erfahrung und das Fachwissen, um Ihre Ideen in einen atemberaubenden Strauß zu verwandeln, der perfekt für Sie ist. Suchen Sie nach Tipps, wie Sie Ihren Brautstrauß auf Ihr Hochzeitskleid abstimmen können? Lesen Sie weiter, um unsere Einblicke und Inspirationen von dieser wunderschönen Hochzeit im New Yorker Hudson Valley zu erhalten.

Hochzeit im Herbst

1. Betrachten Sie die Silhouette Ihres Hochzeitskleides

Die Silhouette Ihres Hochzeitskleides ist ein Schlüsselfaktor bei der Bestimmung, welche Form des Blumenstraußes am besten zu Ihrem Look passt. Zu den beliebtesten Brautkleidformen gehören A-Linie, Säule, Slip, Trompete, Ballkleid und Meerjungfrau. Der perfekte Blumenstrauß spiegelt subtil die Silhouette des Kleides wider, um Ihrer Figur zu schmeicheln und Ihr Kleid zu ergänzen, anstatt es abzulenken.

Der atemberaubende Look von Bride Hattie ist ein Traumbeispiel. Das locker abgerundete Bouquet mit David Austins Juliet Rose neben romantischen, langhängenden Jasminreben setzt ihre Spitze perfekt in Szene Berta Kleid, die Form, die das exquisite Rückendetail betont, und die elegante Passform und ausgestellte Meerjungfrauenform, die dem Boden folgt.

Spitze Brautkleid

2. Denken Sie an die Stoff- und Blumentexturen des Kleides

Blumen haben unterschiedliche Texturen, genau wie Kleiderstoffe, daher ist es sinnvoll, dass beide bei der Zusammenstellung Ihres Brautstraußes berücksichtigt werden sollten. Zum Beispiel passen weiche, zarte Stoffe wie Seide und Chiffon gut zu leichten Papierblumen wie Wicken, Kosmos und Ranunkeln; während steifere Stoffe wie Taft eher architektonische Blumenarten wie Calla-Lilien, Lauch und Orchideen ergänzen. Glücklicherweise sind Rosen super vielseitig und quintessHochzeitsblumen, die zu jedem Kleidungsstil und Stoff wunderbar aussehen!

Das Berta-Spitzenkleid von Hattie ist stark strukturiert und dennoch luftig und zurückhaltend sowie ein wenig sexy mit dem eleganten tiefen Rücken. Das Sammeln von Pfirsichen Juliet Rosen, elfenbeinfarbene Schmetterlings-Ranunkeln und Jasminranken, die sie hält, zeigen eine Sammlung leichter Texturen und sind detailliert, aber nicht übermäßig, so dass sie nicht mit der komplizierten Spitze konkurrieren.

Paar an ihrem Hochzeitstag im Herbst
Braut und Bräutigam am Hochzeitsempfang
Herbst Hochzeitsstrauß

3. Berücksichtigen Sie die Jahreszeit

So wie Sie bei der Auswahl Ihres Kleides an die Jahreszeit denken, in der Sie heiraten, spielt die Jahreszeit auch bei der Wahl der Blumensorten und -farben eine wichtige Rolle. Im Herbst können Sie zum Beispiel alles auf die Schattierungen von Laub und Heckenfrüchten setzen oder zarte warme Akzente als subtilere Anspielung auf die wechselnden Jahreszeiten setzen.

Hattie und Kevin spiegelten die Jahreszeit während ihrer wunderschönen Herbsthochzeit wider und verwendeten Farben aus der Landschaft des Hudson Valley für ihre Einladungssuite; Brautjungfernkleider, Zeremoniendisplays und Empfangstische, um die Gäste wirklich in die Umgebung einzutauchen und ein unvergessliches Erlebnis zu schaffen. Hattie entschied sich jedoch dafür, ihr Bouquet neutraler zu halten, mit elfenbeinfarbenen Blüten, einem Hauch von Grün und schönem Pfirsich Juliet David Austin Rosen, um ihren exquisiten Brautlook nicht zu überschatten.

Braut mit Brautjungfern am Hochzeitstag

ANGABEN ZUM ANBIETER

Hochzeitsrosen: David Austin HochzeitsrosenFotograf: Mary Dougherty | Filmlabor: Das Find Lab | Stylistin / Planer: Erin Dewey | Blumendesigner: Deryck DeMatas | Kleid Designer: Berta | Ort: Bethlehem House, Privathaus | Kuchendesigner: Bella Neapel | Haar: LC Schönheitsunternehmen | Braut-Make-up: Amanda Pierce | Brautjungfern-Make-up: Jessica Lafate | Einladungen: Tpel Papier + Drücken | Kalligraph/Buchdrucker: Megan Fahy | Band: New Yorker Rand

Teile diese Geschichte

Facebook
LinkedIn
Twitter

Das könnte dich auch interessieren

Rosa Brautstrauß

Vom Valentinstag inspirierte Hochzeitssträuße

Ach Valentinstag! Ja, es ist in den letzten Jahren überkommerzialisiert worden, aber Sie können auf Ihre eigene Art und Weise feiern, und natürlich, was könnte perfekter sein als exquisite handwerkliche Rosen? Es ist schließlich die Blume der Leidenschaft und Romantik. Wenn Sie erwägen, diesen Monat das Ja-Wort zu geben, haben wir einige unserer beliebtesten, vom Valentinstag inspirierten Hochzeitssträuße zusammengestellt, die Sie bei Ihren Plänen für eine schicke und stilvolle Feier berücksichtigen können.

Mehr lesen »
Blumendesignerin Janne

Janne Ford: Treffen Sie den Designer

Wir freuen uns sehr, heute mit Janne Ford zu plaudern, der nicht nur seit einigen Jahren an unserer Seite arbeitet, sondern jemand ist, den wir als unseren Freund betrachten würden. Janne hat ein unglaubliches florales und fotografisches Talent und während sie es als „floral faffing“ beschreibt, beschreiben wir es als Stilgenie.

Holen Sie sich also einen Kaffee und setzen Sie sich zu uns, während wir uns mit Janne unterhalten und ihre Welt des „Floral Faffing“ erkunden.

Mehr lesen »
Weißer Hochzeitsstrauß

Die besten Rosensträuße des Jahres 2022

Für viele Bräute sind Rosen ein absolutes Must-Have für ihren Hochzeitsstrauß und dem müssen wir natürlich zustimmen! Wenn es um Rosensträuße geht, gibt es wirklich nichts Besseres als eine David Austin Rose, um dieses beneidenswerte Je ne sais quoi zu kreieren. Schauen Sie sich eine Auswahl unserer besten Rosensträuße des Jahres 2022 an, um sich inspirieren zu lassen.

Mehr lesen »