Dank ihres chamäleonartigen Wesens passt sich Edith jeder Jahreszeit an und hinterlässt einen unvergesslichen Eindruck.  Im Hochsommer strahlen ihre inneren Blütenblätter in Gelb- und Apricottönen inmitten des altrosa changierenden Nimbus aus äußeren Blütenblättern. Im Herbst wechselt sie ihre Ausstrahlung und bringt jeden Raum und jedes Blumenarrangement zum Leuchten.

Bei den diesjährigen Styling-Arrangements haben wir immer wieder sehen können, wie wunderbar sich Edith jedem Farbkonzept anpasst.  Besonders erstaunlich war, wie gut sie – zusätzlich zu den üblichen Partnern Ocker, Senfgelb und Rostrot – mit Pastellblau und Babyrosa harmonierte.  Sie ist ein wahrer Allrounder und überrascht uns immer wieder.  Wir lieben es, mit der wandlungsfähigen Schönheit von Edith zu experimentieren.

Wir wünschen uns, dass auch Sie Ediths bezaubernde Schönheit und ihren intensiven, fruchtigen Duft mit der Myrrhenote genießen können. Falls Sie Edith bisher noch nicht kennen, empfiehlt sich besonders der Herbst für den Einsatz von Edith in der Hochzeitsfloristik oder für Blumenbouquets.  In Kombination mit den unterschiedlichsten Herbstfarben kommt der Charme von Edith erst so richtig zur Geltung. Probieren Sie es selbst aus, seien Sie mutig, und senden uns anschließend ein Foto Ihrer Kreationen mit dieser ganzjährig verfügbaren Rose. Gehen Sie zu #edithforeveryseason und taggen Sie uns unter @davidaustinweddingroses

YOU MIGHT ALSO LIKE